Jetzt online Termin vereinbaren
Rezept/Überweisung online bestellen

Wir behandeln Menschen und keine Krankheiten

Aktuelles

Traditionelle Chinesische Medizin bringt Körper & Seele ins Gleichgewicht

eingestellt in Naturheilverfahren

Komplementäre und Alternative Medizin: TCM

Montag, 06 Februar 2012.

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) gehört zu der Komplementären und Alternativen Medizin. Ein sehr wichtiger Aspekt der TCM ist die Prävention – wobei die Balance aller Aspekte des menschlichen Körpers aufrechterhalten wird. Der Patient lernt, wie sein Lebensstil, seine Taten, Gedanken und Gefühle zu seiner Gesundheit bzw. zu seiner Krankheit beitragen können. Denn das reibungslose Zusammenspiel aller Organsysteme ist auch abhängig von einem gesunden Geist und einer gesunden Seele. Die Traditionelle Chinesische Medizin beruht auf einer jahrtausendealten Philosophie, die den menschlichen Körper als Mikrokosmos eines größeren Makrokosmos, dem Universum, sieht. „Dieser Mikrokosmos bildet selbst wieder eine Einheit aus verschiedenen Organsystemen, die alle in Wechselwirkung miteinander stehen“, erklärt Dr. Reinhold Lunow, Internist und Ärztlicher Leiter der Praxisklinik Bornheim, und die Spezialistin für Traditionelle Chinesische Medizin Dr. Eva Berghof-Datzer.

Homöopathie setzt auf die Selbstheilungskräfte des Körpers

eingestellt in Naturheilverfahren

Homöopathie (griechisch: homeo = gleich, pathos= Krankheit)

Mittwoch, 04 Januar 2012.

Homöopathie beruht viel auf Erfahrung. Sie behandelt Menschen basierend auf der Familien- und persönlichen Geschichte, ihrer Konstitution und aktuellen körperlichen, seelischen und geistigen Verfassung. „Die Patientengespräche sind in der Regel sehr ausführlich, insbesondere das erste Gespräch, die so genannte Erstanamnese, und die Therapie ist individuell auf den Patienten zugeschnitten. So ist es nicht ungewöhnlich, wenn unterschiedliche Patienten bei dem gleichen Krankheitsbild unterschiedliche homöopathische Medikamente bekommen“, erklärt die Homöopathie-Expertin Dr. Eva Berghof-Datzer, Fachärztin für Innere Medizin in der Internistischen Allgemeinmedizin-Praxisklinik Bornheim, nahe Köln und Bonn, wo auch Homöopathie zu den Leistungsangeboten gehört.

Diabetes lässt sich durch den richtigen Lifestyle oft verhindern

eingestellt in Ernährung, Diabetologie / Diabetes

Zuckerkrankheit Diabetes mellitus

Dienstag, 15 November 2011.

Die Zuckerkrankheit Diabetes mellitus gehört zu den bedeutendsten Zivilisationskrankheiten. Insbesondere falsche Ernährung, Bewegungsmangel und Übergewicht tragen dazu bei, dass die Verbreitung dieser Erkrankung weiterhin stark ansteigt. Weitere Risikofaktoren sind übermäßiger Alkoholkonsum und Rauchen. Oft kann eine Änderung des Lebensstils erheblich dazu beitragen, einen Diabetes zu vermeiden. „Das gilt auch für Menschen, in deren Familie es bereits Diabetes-Fälle gab oder noch gibt, die also aufgrund einer genetischen Vorbelastung ein zusätzlich erhöhtes Erkrankungsrisiko haben“, erläutert Dr. Reinhold Lunow, Internist und Ärztlicher Leiter der Internistischen Allgemeinmedizin Praxisklinik Bornheim, nahe Köln und Bonn.

<<  46 47 48 49 50 [5152 53 54 55  >>  
Newsarchiv
Standort Bornheim
Gebäude unserer Praxisklinik in Bornheim

Praxisklinik Bornheim

Servatiusweg 14
53332 Bornheim
(022 22) 93 23 - 0
kontakt@lunow.de
Routenplaner »

Sprechzeiten

vormittags
Mo., Mi.-Fr.: 8:00 - 14:00 Uhr

durchgehend
Di.: 8:00 - 16:00 Uhr

nachmittags
Mo. + Do.: 16:00 - 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Standort Swisttal
Gebäude unserer Praxis in Swisttal

Praxis Swisttal

Am Fronhof 12 - 14
53913 Swisttal
(022 54) 66 77
heimerzheim@lunow.de
Routenplaner »

Sprechzeiten

vormittags
Mo. - Fr.: 08:00 - 14:00 Uhr

nachmittags
Di.: 16:00 - 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Standort Bonn
Gebäude des Medizinischen Versorgungszentrum in Bonn

MVZ Bonn

Robert-Koch-Straße 1
53115 Bonn
(0228) 68 89 99 - 0
mvz.bonn@lunow.de
Routenplaner »

Sprechzeiten

vormittags
Mo. - Fr.: 8:00 - 14:00 Uhr

nachmittags
Do.: 15:00 - 17:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Ärzte ohne Grenzen