Jetzt online Termin vereinbaren
Rezept/Überweisung online bestellen

Wir behandeln Menschen und keine Krankheiten

Articles tagged with: Herzkreislauferkrankungen

Wirksame Tipps gegen Schlafstörungen

eingestellt in Allgemeine Gesundheits-Tipps, Praxisklinik Bornheim

Samstag, 08 April 2017.

Nachts stundenlang wach im Bett liegen, nicht einschlafen können oder ein unruhiger Schlafrhythmus – Schlaflosigkeit ist etwas, was Jeden irgendeinmal trifft. Problematisch sind Schlafstörungen, wenn sie zu einem Dauerzustand werden. Davon sind besonders häufig ältere Menschen betroffen und solche, die in einem stets gestressten Zustand leben. Gereiztheit, gesundheitliche Probleme wie Herz-Kreislaufbeschwerden, Depressionen, chronische Schmerzen und eine erhöhte Unfallgefahr aufgrund von Übermüdung können die Folgen sein. Hier entgegen zu wirken ist dringend erforderlich.

Gicht als chronische Erkrankung ernst nehmen

eingestellt in Allgemeine Gesundheits-Tipps, Ernährung

Dienstag, 21 Februar 2017.

Eine Gelenkentzündung durch erhöhte Harnsäure ist die häufigste Ursache für eine Arthritis. Als Hauptursachen für Gicht gilt landläufig ein ungesunder Lebensstil mit hohem Alkoholgenuss und übermäßigem Essen. Diese scheinbare Selbstverschuldung eines unter Gicht leidenden Patienten ist daher häufig Ursache, dass die Beschwerden nicht ernst genommen werden. Die Folge ist in vielen Fällen eine weniger konsequent umgesetzte Therapie, als bei anderen chronischen Erkrankungen, so PD Dr. Anne-Kathrin Tausche von der Uniklinik Dresden. Dabei ist in Fachkreisen bekannt, dass Gicht in der Regel genetisch bedingt ist und durch eine verminderte Harnsäureausscheidung der Niere verursacht wird.

Häufigste Todesursache: Herzkreislauferkrankungen | Beugen Sie rechtzeitig Schlaganfall und Herzinfarkt vor!

eingestellt in Kardiologie / Herz- Kreislauf Erkrankungen

Herzkreislauferkrankungen sind weiterhin die häufigste Todesursache. Beugen Sie rechtzeitig Schlaganfall und Herzinfarkt vor.

Dienstag, 22 September 2015.

In Ruhe pumpt das Herz fast fünf Liter Blut pro Minute durch unseren Körper. Doch sind die Herzkranzadern (Koronargefäße), die das Blut zum Herzmuskel bringen, verengt, verliert das Herz an Leistung. Im schlimmsten Fall kommt es zum Herzinfarkt (Myokardinfarkt): Dann ist ein Gefäß plötzlich vollständig verschlossen und der Herzmuskel in seiner Funktion gestört.

<<  1 2 [34  >>  
Standort Bornheim
Gebäude unserer Praxisklinik in Bornheim

Praxisklinik Bornheim

Servatiusweg 14
53332 Bornheim
(022 22) 93 23 - 0
kontakt@lunow.de
Routenplaner »

Sprechzeiten

vormittags
Mo., Mi.-Fr.: 8:00 - 14:00 Uhr

durchgehend
Di.: 8:00 - 16:00 Uhr

nachmittags
Mo. + Do.: 16:00 - 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Standort Swisttal
Gebäude unserer Praxis in Swisttal

Praxis Swisttal

Am Fronhof 12 - 14
53913 Swisttal
(022 54) 66 77
heimerzheim@lunow.de
Routenplaner »

Sprechzeiten

vormittags
Mo. - Fr.: 08:00 - 14:00 Uhr

nachmittags
Di.: 16:00 - 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Standort Bonn
Gebäude des Medizinischen Versorgungszentrum in Bonn

MVZ Bonn

Robert-Koch-Straße 1
53115 Bonn
(0228) 68 89 99 - 0
mvz.bonn@lunow.de
Routenplaner »

Sprechzeiten

vormittags
Mo. - Fr.: 8:00 - 14:00 Uhr

nachmittags
Do.: 15:00 - 17:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Ärzte ohne Grenzen
mer stonn zesamme