Jetzt online Termin vereinbaren
Rezept/Überweisung online bestellen

Wir behandeln Menschen und keine Krankheiten

Articles tagged with: Bonn

Jetzt an die Grippe-Impfung denken - Eine Influenza ist gefährlicher als eine harmlose Erkältung.

eingestellt in Allgemeine Gesundheits-Tipps

Eine Influenza ist gefährlicher als eine harmlose Erkältung. Zur Vorsorge ist eine jährliche Impfung vor der Grippewelle notwendig.

Montag, 14 Dezember 2015.

Winterzeit ist Erkältungszeit. Während man eine harmlose Erkältung in der Regel schnell überwindet, kann eine echte Grippe (Influenza) zur Belastung werden. Ein plötzlich einsetzendes schweres Krankheitsgefühl, trockener Husten mit Halsschmerzen, Gliederschmerzen oder auch hohes Fieber – die typischen Symptome einer Influenza lassen sich mit einer rechtzeitigen Impfung vermeiden.

Früherkennung und genaue Diagnose sind entscheidend: Eine Opteration bringt kaum Vorteile, wenn der Tumor auf die Prostata beschränkt ist.

eingestellt in Allgemeine Gesundheits-Tipps

Ist der Tumor auf die Prostata beschränkt, bringt eine Operation kaum Vorteile. Entscheidend sind Früherkennung und eine genaue Diagnose.

Montag, 12 Oktober 2015.

Bei der Diagnose Prostatakrebs glauben viele Männer, dass sie an dem Tumor sterben, wenn sie nicht therapiert werden. Dies ist jedoch nicht der Fall. Beim Prostatakrebs gilt es genau zu unterscheiden, wo der Tumor sitzt und wie er sich entwickelt.

Der Prostatakrebs (Prostatakarzinom – PCa) ist eine bösartige Tumorerkrankung und geht vom Gewebe der Vorsteherdrüse aus, einer ca. vier Zentimeter kastaniengroßen Drüse. Die Prostata umschließt ringförmig die Harnröhre unterhalb des Blasenausgangs.

Häufigste Todesursache: Herzkreislauferkrankungen | Beugen Sie rechtzeitig Schlaganfall und Herzinfarkt vor!

eingestellt in Kardiologie / Herz- Kreislauf Erkrankungen

Herzkreislauferkrankungen sind weiterhin die häufigste Todesursache. Beugen Sie rechtzeitig Schlaganfall und Herzinfarkt vor.

Dienstag, 22 September 2015.

In Ruhe pumpt das Herz fast fünf Liter Blut pro Minute durch unseren Körper. Doch sind die Herzkranzadern (Koronargefäße), die das Blut zum Herzmuskel bringen, verengt, verliert das Herz an Leistung. Im schlimmsten Fall kommt es zum Herzinfarkt (Myokardinfarkt): Dann ist ein Gefäß plötzlich vollständig verschlossen und der Herzmuskel in seiner Funktion gestört.

<<  1 2 [34 5 6 7  >>  
Standort Bornheim
Gebäude unserer Praxisklinik in Bornheim

Praxisklinik Bornheim

Servatiusweg 14
53332 Bornheim
(022 22) 93 23 - 0
kontakt@lunow.de
Routenplaner »

Sprechzeiten

vormittags
Mo., Mi.-Fr.: 8:00 - 14:00 Uhr

durchgehend
Di.: 8:00 - 16:00 Uhr

nachmittags
Mo. + Do.: 16:00 - 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Standort Swisttal
Gebäude unserer Praxis in Swisttal

Praxis Swisttal

Am Fronhof 12 - 14
53913 Swisttal
(022 54) 66 77
heimerzheim@lunow.de
Routenplaner »

Sprechzeiten

vormittags
Mo. - Fr.: 08:00 - 14:00 Uhr

nachmittags
Di.: 16:00 - 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Standort Bonn
Gebäude des Medizinischen Versorgungszentrum in Bonn

MVZ Bonn

Robert-Koch-Straße 1
53115 Bonn
(0228) 68 89 99 - 0
mvz.bonn@lunow.de
Routenplaner »

Sprechzeiten

vormittags
Mo. - Fr.: 8:00 - 14:00 Uhr

nachmittags
Do.: 15:00 - 17:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Ärzte ohne Grenzen
mer stonn zesamme