Terminvereinbarung unter: (022 22) 93 23 0
Menü
 
Termin
 
Kontakt
 
Sprechzeiten
 
Home
 
Impressum
 
Sitemap
 
Glossar
 
Suche
Panorama Start
Vorsorgeuntersuchung:
Machen Sie jetzt unseren Leber-Check!

Medizinisch bedeutsam sind zwei Arten von Leberentzündungen: die akute und die chronische. Von einer chronischen Hepatitis spricht man, wenn die Entzündung länger als sechs Monate anhält. Die häufigsten Verursacher einer Leberentzündung sind Viren, vor allem die Hepatitis-A-Viren, Hepatitis-B-Viren und Hepatitis-C-Viren.

Mehr als eine Million Menschen in Deutschland haben eine chronisch entzündete Leber. Aber nur die wenigsten ahnen etwas von ihrer Erkrankung, da die entzündete Leber keine Schmerzen verursacht. Lange Zeit verursacht sie nur unspezifische Symptome wie Abgeschlagenheit, Juckreiz oder ein Druckgefühl im Oberbauch.

Weitere Symptome wie Gelbfärbung von Haut und Augen (Ikterus), große Müdigkeit, starke Schmerzen im Oberbauch und Erbrechen treten meist nur bei schweren Fällen auf. Aber lediglich ein Bruchteil der Betroffenen sucht deshalb einen Arzt auf.

Zwar kann die akute Leberentzündung folgenlos ausheilen, aber auch zu einem akuten Versagen der Leber führen oder einen chronischen Verlauf nehmen.

 

In diesem Fall wächst auch die Gefahr weiterer schwerer Folgeerkrankungen wie Leberzirrhose und Leberkrebs. 

Viele Leberentzündungen lassen sich jedoch gut therapieren. Voraussetzung hierfür ist die frühe Diagnose. Dies gilt umso mehr, als es, im Gegensatz zu Hepatitis A und B, gegen eine Hepatitis C-Virusinfektion bislang keine Impfung gibt.

Es gibt viele Möglichkeiten, sich mit einem Hepatitis-Virus anzustecken. Ob im Urlaub durch verunreinigte Lebensmittel, nicht sterile Nadeln beim Piercing oder Tätowieren, durch Kontakt mit Blut oder durch ungeschützte Sexualkontakte. Derzeit sind fünf Hepatitis-Erreger bekannt: Hepatitis A, Hepatitis B, Hepatitis C, Hepatitis D und Hepatitis E. Sie rufen unterschiedlich schwere Leberentzündungen hervor, die spontan ausheilen oder chronisch werden können.

 

Standort Bornheim
Gebäude unserer Praxisklinik in Bornheim
Praxisklinik Bornheim
(Hauptstandort)
Servatiusweg 14
53332 Bornheim

(022 22) 93 23 - 0
(022 22) 93 23 - 25
kontakt@lunow.de
 
Routenplaner
Sprechzeiten
vormittags
Mo., Mi.-Fr.: 8:00 - 13:00 Uhr
 
durchgehend
Di.: 8:00 - 16:00 Uhr
 
nachmittags
Mo. + Do.: 16:00 - 18:00 Uhr
 
und nach Vereinbarung
Standort Swisttal
Gebäude unserer Praxis in Swisttal
Praxis Swisttal
(Heimerzheim)
Am Fronhof 12 - 14
53913 Swisttal

(022 54) 66 77
heimerzheim@lunow.de
 
Routenplaner
Sprechzeiten
vormittags
Mo. - Fr.: 08:00 - 13:00 Uhr
 
nachmittags
Di.: 16:00 - 18:00 Uhr
 
und nach Vereinbarung
Standort Bonn
Gebäude des Medizinischen Versorgungszentrum in Bonn
MVZ Dr. Lunow Bonn
Medizinisches Versorgungszentrum für
Innere Medizin und Allgemeinmedizin
im Ärztehaus St.-Marien-Hospital Bonn
Robert-Koch-Straße 1
53115 Bonn

(0228) 68 89 99 - 0
(0228) 68 89 99 - 25
mvz.bonn@lunow.de
 
Routenplaner
Sprechzeiten
vormittags
Mo. - Fr.: 8:00 - 13:00 Uhr
 
nachmittags
Mo.: 16:00 - 18:00 Uhr
 
und nach Vereinbarung
Auszeichnungen Auszeichnungen